Geschichte

Seit 1988 am Markt, entwickelt MIZ-Networx Software für die verschiedensten Bereiche.

1988: Gründung der Einzelfirma, um Hard- und Software sowie Dienstleistungen zu verkaufen.

1995: Die erste Galandversion wird fertiggestellt und ausgeliefert.

1999: MIZ-Networx wird Ausbildungsbetrieb. Ausgebildet werden Fachinformatiker Fachbereich Anwendungsentwicklung.

1999: Wir starten mit der Auftragsprogrammierung und haben seitdem, für diverse Großbanken, Automobil- und Luftfahrtkonzerne unsere Dienste erbracht.

2002: Aus der Einzelfirma wird die MIZ-Networx GmbH und Co. KG

2003: Wir beginnen mit Webentwicklungen, vorwiegend in Java, unser erstes eigenes Projekt war miz-robot. Ein Spiel das süchtig machte und seiner Zeit weit voraus war.

2004: 15. Oktober, www.miz-city.de geht online und war seit dem fast ununterbrochen online. Viele tausend Spieler haben sich schon angemeldet und ihre Fähigkeiten beim Verwalten einer Stadt unter Beweiß gestellt. (miz-city nicht mehr aktiv)

2006: MIZ-Networx entwickelt die ersten Handygames. (Heute natürlich unter dem neumodischen Begriff Apps zu finden. 😉 )

2007: Wir stellen unser eigenentwickeltes MIZ-CMS vor.

2008: Planungen des neuen MIZ-CMS werden begonnen.

2009: AQIDOS-EasyBackup, die Onlinebackuplösung für Lexwareprodukte wird fertiggestellt.

2011: Die Realisierung des neuen CMS wurden begonnen, Codename: Tiescher

2013: Onlineprotokollierung Fahrzeugkontrolle, Web & Androidtablets

2014: MIZ-SHG, eine Software, die Selbsthilfe Kontaktstellen bei Ihrer Arbeit unterstützt, wird fertig gestellt.

2015: GastroEDV, eine Dienstplansoftware für Hotel und Gaststätten, erweitert unser Portfolio.

2017: Relaunch der neuen Website